· 

Rally Obedience Turnier

Weit über 30°C im Schatten und ein angenehmer - kühlender - Wind waren die äußeren Begleiterscheinungen am Wochenende 29./30.06.2019 bei den Lentinger Jura Flizzer e.V.

Doch an beiden Tagen zeigten die Hunde Luca und Grisu von Carolin Illig und Katrin Laack vorzügliche Läufe.

Am Samstag war zuerst Katrin mit Grisu am Start. Er lief motiviert in den Parcours hinein und hätte ihn wohl auch fehlerfrei beendet, doch die Wärme setzte auch Katrin zu. Sie verwechselte den Abschluss einer Vorsitzübung und so beendeten beide den Parcours mit 94 Punkten.

 

 

Carolin war am Nachmittag am Start. Die nochmals gestiegenen Temperaturen waren für Luca die Motivation, sich doch mal nach einem Schattenplatz unter der verlockend nahe am Parcours stehenden A-Wand umzusehen .... dabei wurden wegen einiger Verzögerungen 7 Punkte abgezogen und es blieben 93. Beide Hunde freuten sich dann auf die klimatisierten Hotelzimmer. Am Sonntag durfte Luca bei etwas niedrigeren Temperaturen - aber immer noch sehr warmen - an den Start. Der Parcours mit sehr langen Laufwegen wurde eine kleine Herausforderung. Eine Wiederholung vom Platz aus der Bewegung und einem zusätzlichen Steh kombiniert mit Kleinigkeiten ergaben dann sehr gute 83 Punkte und die Erkenntnis, dass Luca auch bei diesen Verhältnissen die schweren Parcours der Klasse 3 vorbildlich bewältigt.

 

Am Nachmittag hatte dann Grisu seinen zweiten Lauf. Auch er bekam einen Parcours mit deutlichen Herausforderungen. So bestand die Aufgabe z.B. darin, im Tempo schnell "360° rechts" und eine Doppelkehrt zu laufen. Trotz seiner erst 17 Monate schaffte er es fehlerfrei. Ein Zögerlich musste Iris Pürkel jedoch abziehen. So wurden es 99 Punkte für Katrin und Grisu in der Klasse 1.

 

Drei "Vorzüglich" und ein "Sehr Gut" sind das tolle Ergebnis unserer beiden Rally Obedience Sportler, die nun auch zur swhv-Meisterschaft qualifiziert sind.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0