· 

Rally Obedience Turniere

Rally Obedience Turnier in Nördlingen

Heute nutzten unsere beiden RO-Sportlerinnen Carolin Illig und Katrin Laack den Vorteil des Feiertags aus, und fuhren nach Nördlingen, um beim dortigen Schäferhundverein das dortige 2. Rally Obedience Turnier zu bestreiten. 

 

Carolin und ihr Border Collie Luca waren sehr konzentriert und auch die Anwesenheit des kleinen Nachwuchs Finley konnte ihn heute nicht beeindrucken. Tolle 83 Punkte und den 6. Platz nahmen beide mit nach Hause. 

 

Katrin und ihr Australian Shepherd Sam erreichten im Klasse 2-Parcours nach zwei kleinen Patzern mit 94 Punkten den 3. Platz. 
Beide Läuferinnen konnten so ihre Leistungen von den swhv-Meisterschaft bestätigen. 
Das freut uns besonders und wir freuen uns mit den beiden über diese Erfolge.

 

Rally Obedience Turnier in Hüffenhardt-Kälbersthausen

Auch wenn sie mal alleine loszieht, Carolin Illig und ihr Luca kommen immer mit tollen Ergebnissen nach Hause. 

So waren sie am vergangenen Samstag, den 15.09., in Hüffenhardt-Kälbersthausen und absolvierten dort den Parcours der Klasse 3 mit sehr guten 88 Punkten, die dann auch zum erneuten Sieg reichten. 
Etwas abgelenkt war Luca jedoch dieses Mal, war doch der Nachwuchs dabei - Finley, ebenfalls ein Border Collie wird nun von Carolin ausgebildet, um eines Tages in die großen Pfotenabdrücke von „Onkel Luca“ passen zu können.
Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und auf die gemeinsame Zukunft mit Finley.

 

Rally Obedience Turnier am 29.07.2018 in Ansbach

Mit einem "vorzüglich" und zwei "sehr gut" verabschiedeten sich unsere drei Rally Obedience Starter Katharina Schulz, Carolin Illig und Katrin Laack in die Sommer-Turnier-Pause. Bei den Schnupperern aus Ansbach lieferten alle drei Teams wirklich gute Parcours ab. Die Nase vorne hatte dieses mal die Altdeutsche Hütehündin Patty von Katharina, die Trotz Hitze und Zweifel von Frauchen ein tolles "V" mit 97 Punkten erlief. Katrin's Sam war an diesem Tag mit der Übung 222 nicht so einverstanden, weswegen gleich mal 10 Punkte abgezogen werden mussten. Nach einem schiefen Sitz, blieben "sehr gute" 89 Punkte übrig. Last but not least holte sich Carolin mit Luca in der Klasse 3 ebenfalls ein "sehr gut".

 

Alle drei Teams genießen jetzt die turnierfreie Zeit und werden dann ab Ende August/ Anfang September wieder ins Geschehen eingreifen.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0