· 

THS-Turniere

THS Turnier beim VdH Metzingen

Zum traditionellen Aufstiegs-Cup beim VdH Metzingen trafen sich heute bei sehr sommerlichen Temperaturen die Vierkämpfer, die sich eine Qualifikation für das Weiterkommen im THS erlaufen wollten. 

Saskia Latza nutzte diese familiäre Veranstaltung, um mit Gandalf of Firien Wood alias Goethe den ersten VK zu laufen. Nachdem sich die Nervosität wegen der bevorstehenden Unterordnung gelegt hatte und beide diese toll absolvierten, haben sie die Gerätedisziplinen (Hürdenlauf, Slalom, Hindernisbahn) trotz der Wärme in wirklich guten Laufzeiten gemeistert.

Katrin Laack und Sam, die im Vorjahr den Aufstiegs-Cup im VK1 gewinnen konnte, waren ebenfalls wieder am Start. Nach einer guten Unterordnung gab es leichte Irritationen im Hürdenlauf, die sie dann mit persönlichen Bestleistungen im Slalom und an der Hindernisbahn etwas kompensieren konnte.  
Doch der Sieg ging in diesem Jahr an den Erststarter Goethe mit Saskia Latza. Katrin und Sam freuten sich über den 5. Platz. 
Die erlaufenen Gesamtpunktzahlen reichten bei beiden als Aufstiegsqualifikation für den VK2. 
Wir freuen uns, dass unsere beiden Sportler den Aufstiegs-Cup dafür auch für sich nutzen konnten.

 

THS Turnier beim HSV Welzheim

 In einem Vierkampf 1 beim HSV Welzheim startet Katrin Laack mit ihrem Sam am 02.06. Trotz einiger Schnitzer, die sich Sam in der Unterordnung leistete, holten beide kräftig in den Gerätedisziplinen auf. Fehlerfreie Durchläufe im Slalom, Hürdenlauf und auf der Hindernisbahn sicherten beiden am Ende eines anstrengenden Tages den 1. Platz im VK1. 

Wir freuen uns sehr über diesen tollen Erfolg.

 

Nach den THS-Prüfungen fand dann das Hunderennen statt. Sam gewährte hier dem kleinen Grisu, dem zweiten Hund von Katrin, den Vortritt. Mit 19 Wochen war er der jüngste Teilnehmer, der sich aber wacker schlug, und beide Durchläufe mit ganz viel Spaß meisterte.

Er wird sicher ein toller Sporthund werden.

THS Turnier beim HSV Möttlingen

 

Am 15.4. nutzten Katrin Laack und Sam das Turnier in Möttlingen, um mit einem weiteren guten VK1 Ergebnis die Qualifikation zu erhalten, in den VK2 aufzusteigen. Nachdem beide das Turnier mit der persönlich besten Unterordnung eröffnet hatten, folgten vollkommen fehlerfreie Starts in allen Gerätedisziplinen. Selbst die weithin hörbaren Schüsse des in der Nachbarschaft befindlichen Schützenplatzes störten Sam nicht. So konnten Katrin und Sam mit 257 Punkten die Qualifikationsnorm von 235 deutlich erfüllen. 

 

Beide arbeiten nun mit der THS-Trainerin Ruth Alt an der Unterordnung, so dass wir uns auf ein tolles Paar des VdH Gerlingen im VK2 freuen können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0