· 

RO-Turniere

Rally Obedience Turnier in Ellwangen

Der 03. Juni 2018 war für Laura Krafft und ihre Nala der erste Start auf einem Auswärts-Rally Obedience Turnier. Gemeinsam mit Katrin Laack und Sam starteten beide beim VdH Ellwangen. 

Laura ging als erste an den Start. Der unbekannte Platz war für Nala zu Beginn des Parcours sehr interessant, so dass Laura alle Überzeugungskünste brauchte, bis sich die Shiba-Inu - Jack Russell Dame auf ihre Hundeführerin konzentrierte. Mit 79 Punkten und dem Urteil "gut" waren beiden glücklich auf dem 8. Platz der Beginnerklasse gelandet. 

Katrin nahm das Turnier in Ellwangen zum Anlass, in die Klasse 2 aufzusteigen. 

Die deutlich umfangreicheren Mehrschilderübungen und die Sprünge im Parcours waren für beide die Herausforderung, die sie angenommen haben. 
Aber auch Katrin musste erfahren, dass es für den Hundeführer in der Klasse 2 mehr Konzentration bedeutet, die Schilder in der richtigen Reihenfolge mit den vorgeschriebenen Fußfolgen abzuarbeiten. Mit ihrem Sam bewältigte sie die Aufgaben, die der Parcours stellte. 
Der Lohn waren 85 Punkte und damit ein "sehr gut" im ersten Klasse 2-Start. 

Nach einem langen und warmen Tag, an dem beide Hunde mehrfach den Hundepool besuchten, fuhren beide zufrieden nach Hause. 

Pläne für weitere Turnierstarts wurden vor Ort schon geschmiedet. 
Wir freuen uns sehr auf noch viele tolle Turnierauftritte unserer Rally Obedience Sportler.

 

Rally Obedience Turnier in Seeheim Jugendheim 31.05.2018

Heute waren unsere ROler Carolin Illig mit Luca, Katharina Schulz mit Patty und Katrin Laack mit Sam in Seeheim-Jugendheim zum 7. Rally Obedience Turnier.

Katrin war in der Klasse 1 als erste am Start. Eine Unsicherheit an einem Schild kostet leider Punkte, nach deren Abzug trotzallem ein "sehr gut" mit 89 Punkten vergeben werde konnte.

In der Klasse 2 startete Katharina mit Patty. Beide absolvierten den klar strukturierten Parcours sehr souverän und erreichten so vorzügliche 95 Punkte. Carolin erkämpfte sich mit Luca in der Klasse 3 sehr gute 83 Punkte, die er sich nach seinem Lauf bei sehr warmen Temperaturen wirklich verdient hatte.

In Seeheim wurde zusätzlich eine Mannschaftswertung durchgeführt. Zusammen mit Suleika Mir Bavandi haben unsere drei Starterinnen eine Mannschaft gebildet.

Die souveränen Leistungen aller vier Paare brachten dann den Sieg in der Mannschaftswertung und den tollen Wanderpokal. Wir sind sehr stolz auf unsere Hundesportler und gratulieren von Herzen.

 

Rally Obedience Turnier in Gäufelden 27.05.2018

 28 Grad sind normalerweise der Startschuss, an den Baggersee zu fahren und nichts zu tun. 

Für unsere Rally Obedience Läufer Doris Simon mit ihrer Lisa, Katharina Schulz mit ihrer Patty, Carolin Illig mit ihrem Luca und Katrin Laack mit ihrem Sam gab es gestern jedoch eine lohnenswerteres Ziel: sie trafen sich in Gäufelden und bestritten dort das erste RO-Turnier des VdH Gäufelden. 
Dank eines Hundepools konnten sich die Fellnasen abkühlen und so hoch motiviert die Parcours bewältigen.
Mit einem „bestanden“, zwei „sehr gut“ und einem „vorzüglich“ haben unsere vier Sportler wieder einmal gezeigt, dass auch das dumpfe Gewittergrollen, dass sich am Nachmittag in einiger Entfernung aufbaute, die tolle Vertrauensbasis zwischen Hunde und Mensch nicht in Wanken bringen konnte.
Wir gratulieren Doris, Katharina, Carolin und Katrin und freuen uns auf noch viele tolle Turniererfolge unserer ROler.

 

Rally Obedience Turnier in Ludwigshafen

Die Turniersaison wurde eröffnet - am 18.03.2018.

28 Grad sind normalerweise der Startschuss, an den Baggersee zu fahren und nichts zu tun. 

Für unsere Rally Obedience Läufer Doris Simon mit ihrer Lisa, Katharina Schulz mit ihrer Patty, Carolin Illig mit ihrem Luca und Katrin Laack mit ihrem Sam gab es gestern jedoch eine lohnenswerteres Ziel: sie trafen sich in Gäufelden und bestritten dort das erste RO-Turnier des VdH Gäufelden. 
Dank eines Hundepools konnten sich die Fellnasen abkühlen und so hoch motiviert die Parcours bewältigen.
Mit einem „bestanden“, zwei „sehr gut“ und einem „vorzüglich“ haben unsere vier Sportler wieder einmal gezeigt, dass auch das dumpfe Gewittergrollen, dass sich am Nachmittag in einiger Entfernung aufbaute, die tolle Vertrauensbasis zwischen Hunde und Mensch nicht in Wanken bringen konnte.
Wir gratulieren Doris, Katharina, Carolin und Katrin und freuen uns auf noch viele tolle Turniererfolge unserer ROler.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0