· 

Sportlerehrung der Stadt Gerlingen

 

Ein deutscher Vizemeistertitel und zwei Württembergische Meistertitel waren der Grund, dass Ruth Alt, Saskia Latza und Monika Würkner zusammen mit der Übungsleiterin Katrin Laack einen kurzweiligen und angenehmen Abend bei der Sportlerehrung der Stadt Gerlingen erleben durften.

 

Ruth Alt holte sich mit ihrer Berner Sennenhündin Bonny den Deutschen Vizemeistertitel im  Fährtensport bei der höchsten Leistungsprüfung der FH2. Dies war ein würdiger Abschied der nun 8jährigen Bonny vom Hundeleistungssport.

 

Die eifrige Australian Shepherd Hündin Dinah erlief sich den Württembergischen Meistertitel im Team Test, bei dem ein wortloses Verstehen zwischen Hund und Hundeführer gefordert wird.

 

Monika Würkner erreichte in der Leistungsklasse VK3 im Turnierhundesport mit ihrer souveränen Schafpudelhündin Paige die höchste Punktzahl und sicherte sich so ebenfalls den Württembergischen Meistertitel.

 

Unsere Übungsleiterin Katrin Laack betonte auf Rückfrage von Herrn Bürgermeister Brenner, dass diese Erfolge nur aufgrund konsequenter und ausdauernder Ausbildung von Hund und Hundeführer möglich sind.

 

Der Verein der Hundefreunde Gerlingen ist stolz, dass solche starken Teams an hochwertigen Meisterschaften vertreten sind.

 

Das Bestreben des VdH Gerlingen wird weiterhin sein, Hundeführer mit ihren Hunden erfolgreich für den Sport zu motivieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0